LAE 2017: Creditreform-Magazin stark bei Top-Entscheidern
24832
post-template-default,single,single-post,postid-24832,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-2.1,select-theme-ver-3.8,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

LAE 2017: Creditreform-Magazin stark bei Top-Entscheidern

LAE 2017: Creditreform-Magazin stark bei Top-Entscheidern

Das Creditreform-Magazin zählt zu den Top 5 der monatlichen Entscheider-Magazine in der aktuellen Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE). Seine Leser – zu über 80 Prozent leitende Angestellte und Selbstständige – besitzen umfassende, richtungsweisende Entscheidungskompetenzen.

Das Unternehmermagazin aus der Verlagsgruppe Handelsblatt erreicht jeden Monat 160.000 Top-Entscheider und erzielt damit eine Reichweite von 5,4 Prozent. Damit ist ein deutlicher Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen (+ 14.000 Leser pro Ausgabe). Die starke Position des Printmagazins wird untermauert durch die crossmediale Reichweite von 220.000 Lesern pro Ausgabe und den Nutzern digitaler Kanäle.

Seit 2014 wird die Creditreform-Medienfamilie bestehend aus Magazin, Internetportal, App-Ausgabe und Newsletter von planet c umfassend betreut, vermarktet und kontinuierlich ausgebaut.

 

Keine Kommentare

Sorry, die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.