AWA 2016: Wohnglück und prisma sind Top-10-Aufsteiger
24474
post-template-default,single,single-post,postid-24474,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-2.1,select-theme-ver-3.8,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive
 

AWA 2016: Wohnglück und prisma sind Top-10-Aufsteiger

AWA 2016: Wohnglück und prisma sind Top-10-Aufsteiger

Die Zeitschrift Wohnglück der Bausparkasse Schwäbisch Hall und das TV-Supplement prisma zählen zu den zehn Zeitschriften, die ihre Reichweite im Vergleich zum Vorjahr am stärksten steigern konnten. Dies zeigt die aktuelle Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA). Beide Titel werden von planet c betreut.

Während mehr als 150 Titel Reichweite verloren, konnte prisma 140.000 und Wohnglück sogar 150.000 Leser im Vergleich zum Vorjahr hinzugewinnen. Dies entspricht einem prozentualen Zuwachs von 2,3 bzw. 8,3 Prozent. Damit zählen Wohnglück und prisma zu den aktuellen Top-10-Aufsteigern unter den Zeitschriften.

AWA 2016_PM

„Wir freuen uns sehr, dass gleich zwei von uns betreute Titel eine so gute Platzierung erreicht haben“, sagt Andrea Wasmuth, Vorsitzende der Geschäftsführung von planet c. „Für unsere Kunden zahlt sich aus, dass wir unser Know-how als Verlag und Content Marketing Spezialist zur Verfügung stellen können“, so Wasmuth weiter.

Keine Kommentare

Sorry, die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.