Noch mehr Nutzwert: Relaunch des Creditreform-Magazins
25383
post-template-default,single,single-post,postid-25383,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-2.1,select-theme-ver-4.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
 

Noch mehr Nutzwert: Relaunch des Creditreform-Magazins

Noch mehr Nutzwert: Relaunch des Creditreform-Magazins

Erkennbar frischer, fokussierter und eigenständiger – planet c relauncht das Creditreform-Magazin. Das Unternehmermagazin aus der Handelsblatt Media Group informiert seit jeher Führungskräfte und Entscheider im Mittelstand. Jetzt wurde es formal und inhaltlich einem grundlegenden Verjüngungsprozess unterzogen und wird damit für seine Zielgruppen wie für Werbetreibende noch einmal an Relevanz gewinnen.

Der Launch-Termin Mai 2019 ist dabei kein Zufall: Der Herausgeber des Magazins, der Verband der Vereine Creditreform, hat jüngst selbst ein neues Corporate Design und Logo präsentiert, das in dem überarbeiteten Magazin von Beginn an zum Einsatz kommt.

Was sonst ist anders? Vieles, sowohl was die Gestaltung betrifft als auch die Aufbereitung der Inhalte. Das erste Cover im neuen Design deutet an, was das Magazin nun noch mehr als zuvor ausmacht: klare Fokussierung, aufgeräumte Informationsvermittlung, ansprechende, zeitgemäße Umsetzung. Ziel des Relaunch war es, das Heft schneller zu machen, lesefreundlicher, ohne beim gewohnt hohen Informationsgehalt zurückzustecken. Das leisten straffere Texte, zusätzliche Leseebenen, eine moderne, natürliche Bildsprache sowie mehr anschauliche Infografiken und hochwertige Illustrationen. All das in einem zeitgemäßen, einladenden Magazinlayout, farblich abgestimmt auf das neue Corporate Design des Verbands der Vereine Creditreform.

Auch inhaltlich geht planet c – gestützt auf die Ergebnisse einer Leserbefragung – auf die Wünsche und Erwartungen der mehr als 120.000 Abonnenten ein. Neben den gewohnten unternehmerischen Schwerpunkten rücken künftig noch stärker jene Themen in den Fokus, die laut Umfrage von hohem Interesse sind: Gesundheit und Ernährung, Technik und Mobilität sowie Vorsorge und Geldanlage. Ebenfalls neu und klarer als zuvor sind die Bezeichnungen der Rubriken: Trends, Unternehmen, Finanzen, Technik und Leben.

Geblieben ist so manches Bewährte, wie etwa das Unternehmerporträt, der Autotest, das Format Kurz erklärt und die Gesundheitskolumne von Dr. Michael Spitzbart.

Parallel zum Relaunch des Hefts hat planet c auch die Website www.creditreform-magazin.de komplett überarbeitet und für die Nutzung auf mobilen Endgeräten optimiert. Gleiches gilt für den Newsletter, dessen 50.000 Abonnenten nur zum Teil identisch sind mit den Empfängern der gedruckten Ausgabe – die crossmediale Reichweite der Medienfamilie liegt bei 160.000 Lesern.

Erhöhter Nutzwert auf allen Kanälen also, sowohl für Entscheider im Mittelstand als auch für jene, die sie erreichen wollen.

Keine Kommentare

Sorry, die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.